FAQ

Allgemeines

Zielgruppe von geodata4edu.ch sind Studierende, Forschende und Lehrende von Schweizer Hochschulen verschiedener Fachdisziplinen und mit unterschiedlichem Wissenstand betreffend GIS.

Das nationale Geoportal geodata4edu.ch entsteht im Rahmen des Kooperationsprojektes Geodata for Swiss Education (Geodata4SwissEDU) (Projektlaufzeit 1. Januar 2015 – 31. Dezember 2016). Das Projekt ist Teil des von swissuniversities geförderten SUK-Programmes 2013-2016 P2 „Wissenschaftliche Information: Zugang, Verarbeitung und Speicherung“. Kooperationspartner sind die ETH-Bibliothek, das Institut für Kartografie und Geoinformation der ETH Zürich (IKG) und die Hochschule für Technik Rapperswil (HSR).

geodata4edu.ch kann ab sofort genutzt werden. Bedingung zur Nutzung aller angebotenen Services ist die Teilnahme der eigenen Institution an geodata4edu.ch.

Datenzugriff

ArcGIS for Desktop Anwendungen können sich sowohl mit ArcGIS Online aber auch mit dem Portal for ArcGIS verbunden werden. Standardmässig ist das ArcGIS Online Portal mit den ArcGIS for Desktop Anwendungen verbunden. Diese Standardeinstellung muss zwingend geändert werden, damit sich ein Benutzer mit den Webservices (Portal HSR-Services for Geodata) verbinden kann. Diese Änderung wird im ArcGIS Administrator durchgeführt. Der ArcGIS Administrator wird unter Windows Start oder im Programm Ordner ArcGIS aufrufen. Dabei ist wichtig, dass sämtlich ArcGIS for Desktop Anwendungen geschlossen sind, sonst können die Einstellungen am Schluss nicht gespeichert werden.

Im ArcGIS Administrator die „Advanced“ Schaltfläche wählen, dann „Manage Portal Connection“ auswählen. Mit der „Add“ Schaltfläche kann nun die URL Adresse zum Portal hinzugefügt werden: https://geodata4edu.hsr.ch/portal

OK klicken und die Portal for Geodata URL Adresse wird zu den Portal Connections hinzugefügt.

„Connect“ klicken und dann die Konfiguration mit „Save“ abspeichern.