Erfolgreicher Launch Event von geodata4edu.ch

Am Montag, 6. März 2017 fand im Hauptgebäude (Kuppelraum) der Universität Bern der Launch Event zum neuen nationalen Service geodata4edu.ch statt. Der Service wurde dabei umfassend vorgestellt und dem interessierten Publikum wurde die Möglichkeit geboten, den Service zu testen und Fragen zu stellen.

Das Projektteam von geodata4edu.ch konnte rund 40 Vertretern von Hochschulen aus allen Landesteilen der Schweiz die Vorteile und Funktionalitäten des Services präsentieren. Roland Dietlicher (swissuniversities) und Prof. Dr. Martin Raubal (ETH Zürich, Institut für Kartografie und Geoinformation IKG) eröffneten den Anlass mit Gastbeiträgen, welche den Stellenwert und die Vorteile der Zusammenarbeit zwischen den Schweizer Hochschulen sowie die Relevanz und praktische Verwendung von Geodaten verdeutlichte.  Darauf folgend gaben Dr. Arlette Piguet (ETH-Bibliothek), Prof. Dr. Dirk Engelke (HSR Hochschule für Technik Rapperswil) und Roman Walt (ETH-Bibliothek) einen detaillierteren Einblick in die Bestandteile und Funktionsweise von geodata4edu.ch. Das Portal mit implementierter Suchfunktion sowie die beiden Datenzugänge (Downloadservices, Webservices) wurden dem Publikum in einer Live-Präsentation anschaulich demonstriert. Das Publikum zeigte grosses Interesse am Service und nutzte sowohl beim Q&A-Block als auch beim anschliessenden Apéro die Gelegenheit, weitere Fragen zu stellen. An den Infodesks im Apérobereich standen Arbeitsstationen zum Testen des Services bereit. Die Spezialisten des geodata4edu.ch-Teams gingen dabei auf die individuellen Fragen der Gäste ein.

Das Projektteam wird in den kommenden Wochen für Anfragen und weitere Auskünfte offen stehen und aktiv den Kontakt zu den Teilnehmern und weiteren Hochschulen suchen. Das geodata4edu.ch-Team besucht auch gerne interessierte Personen an ihrer Hochschule, um den Service eingehend und individuell vorzustellen.

Programm (pdf, 220kb)

Präsentation geodata4edu.ch (pdf, 971kb)

Präsentation Prof. Raubal (pdf, 3877kb)

Broschüre (pdf, 353kb)

Handout (pdf, 8810kb)

 

Impressionen